von Michael Kumpfmüller
für die Bühne eingerichtet von Margit Mezgolich

Uraufführung

Inszenierung:
Margit Mezgolich

Ausstattung:
Andrea Költringer
Dramaturgie:
Ferdinand Urbach
Licht: Hans Egger
Regieassistenz:
Leila Müller
Maske:
Beate Lentsch-Bayerl
Schneiderei:
Maria Michlmayr
Technische Leitung: Edgar Fontanari

Mit: Katharina Hohenberger, Christina Schaefer,
Petra Strasser und Elisabeth Veit

Premiere: Samstag, 3. März 2007, 20 Uhr

weitere Vorstellungen: bis 31. März 2007
Mittwoch bis Samstag, 20 Uhr

Zusatzvorstellung für stillende Eltern, Schichtarbeiter und Abendmuffel.
brunchline: Samstag, 24. März 2007, 11 Uhr

inkl. STANDARD-Frühstück (Kaffee, Kipferl & Zeitung)
gewidmet von


Dokumentarfilm: Die Kinder sind tot!

von Aelrun Goette

Dienstag, 27. März um 20 Uhr

Donnerstag, 29. März um 21.30 Uhr
für Besucher der 20 Uhr Vorstellung, im Rahmen des Publikumsgesprächs

Publikumsgespräch

jeden Donnerstag im Anschluß an die Vorstellung

Karte kaufen

>> zum Spielplan