MACBETH

Reine Charaktersache

Uraufführung
Von Gernot Plass
Frei nach “Macbeth” von William Shakespeare

Vorstellungen
Mo 22., Di 23. und Mi 24. OKTOBER 2018, 20.00
Fr 30. NOVEMBER 2018, 20.00
Sa 1., Mo 3., Di 4., Mi 5.*, Fr 14. und Sa 15. Dezember 2018, 20.00

*im Anschluss Publikumsgespräch mit Gernot Plass und dem Ensemble

Wegen des großen Erfolgs weiterhin am Spielplan: Gernot Plass’ sprachlich wie inhaltlich runderneuerter Klassiker-Hit, der mit viel Witz und Tempo eines der berühmtesten Bühnenstücke ins Heute holt.

mehr

IMPRO MEISTERKLASSE

Beginn: MO 22. OKTOBER 2018

mehr


Theater:Gig

FRITZ RAINER & RONALD BERGMAYR DUO FEAT. GREGOR SEBERG

“travelling”

Fr 26. Oktober 2018, 20.00

Über das Reisen. Eine Assoziation. Ein Jazz-Konzert und eine Lesung im weitesten Sinn.

mehr


UNTERM STRICH

Ein Jahrmarkt der Eitelkeit

Uraufführung
Von Margit Mezgolich
Sehr frei nach „Jahrmarkt der Eitelkeit“ von William Makepeace Thackeray

Die letzten Vorstellungen
Sa 27.*, Di 30. und Mi 31. OKTOBER 2018, 20.00
Sa 3. November 2018, 20.00
Sa 8., Mo 10. und Di 11.* Dezember, 2018, 20.00

*im Anschluss Publikumsgespräch mit Margit Mezgolich und dem Ensemble

Wegen des großen Erfolgs weiterhin am Spielplan: Margit Mezgolich inszeniert mit viel Witz eine skurrile Begegnung von VerliererInnen und GewinnerInnen auf dem unaufhörlichen “Jahrmarkt der Eitelkeit”.

mehr


INTENSIVKURS IMPRO FÜR EINSTEIGERINNEN

Beginn: MO 29. OKTOBER 2018

mehr


Theater:Gig

FRITZ OSTERMAYER & VIENNA REST IN PEACE

Lesung & Konzert

Do 1. November 2018, 20.00

Ein denkwürdiger Abend voller todtraurig-skurriler Geschichten und dunkelgrauer Lieder zum bitteren Lachen und süßen Weinen.

mehr


TAGEBUCH SLAM

So 4. und So 25. November 2018, 19.00
So 16. Dezember 2018, 19.00

Im TAG lesen Laien aus ihren alten Tagebüchern vor. Eine Reality-Show der etwas anderen Art – mit Sicherheit der persönlichste aller Slams.

mehr


AUFBAUKURS IMPRO FÜR FORTGESCHRITTENE

Beginn: MI 07. NOVEMBER 2018

mehr


DER UNTERGANG DES ÖSTERREICHISCHEN IMPERIUMS

oder Die gereizte Republik


Uraufführung
Von Ed. Hauswirth und dem Ensemble
Sehr frei nach "Il Decamerone" von Giovanni Boccaccio
Eine Koproduktion mit Theater im Bahnhof Graz

Voraufführung Do 15. November 2018, 20.00
Premiere Sa 17. November 2018, 20.00
Weitere Vorstellungen
Di 20., Mi 21., Fr 23., Sa 24., Di 27. und Mi 28.* November 2018, 20.00
Di 18., Mi 19. und Do 20. Dezember 2018, 20.00

*Im Anschluss an die Vorstellung findet ein Publikumsgespräch statt.

Ed. Hauswirth, der mit dem TAG 2014 den Nestroy-Preis für DER DISKRETE CHARME DER SMARTEN MENSCHEN erhalten hat, liefert erneut einen brisanten und pointierten Abend zu den großen Umbrüchen unserer Zeit. Ein etwas anderes 100-Jahr-Jubiläum der Republik.

mehr


SPORT VOR ORT

So 18. November 2018, 19.00
So 9. Dezember 2018, 19.00

Impro-Theater auf höchstem Niveau. Spontaner kann Unterhaltung nicht sein!

mehr


IMPRO-INTENSIV-WOCHENENDE HERBST 2018

Beginn: SA 24. NOVEMBER 2018

mehr


Theater:Gig

THE BIG HOWARD

Mo 26. November 2018, 20.00

“Die Musik strahlt wie die Sonne an einem herrlichen Sommertag und der Hauch Melancholie, der in Florian Horwaths Stimme stets mitklingt, schickt zur Euphorie zusätzlich noch die Gänsehaut das Rückgrat rauf und runter” THE GAP

mehr


Theater:Gig

Musikalischer Adventkalender

TRIO LEPSCHI

Do 06. Dezember 2018, 20.00

Keiner der drei kann alles, aber alle können eins: aus Musik und Texten einen raffinierten Cocktail komponieren, der gleichermaßen rührt und schüttelt

mehr


FAKE OFF!

Die Aufdecker-Show von Zieher & Leeb in Kooperation mit dem TAG


Saisonpremiere
Mi 12. Dezember 2018, 20.00

Sie räumen auf mit Fake News und vorgetäuschten Vortäuschungen, sie decken Hintergründe und Zusammenhänge auf. Jedes Mal tagesaktuell und brandneu, aber dafür ewig wahr.

mehr


Theater:Gig

LUKAS LAUERMANN

Do 13. Dezember 2018, 20.00

“Lukas Lauermann ist ein Künstler, der Pop in seiner bestmöglichen Form verkörpert: zu finden in den kleinen, guten Details und der deshalb auch das Publikum, egal welchen Geschmacks, zusammenbringt und zusammen feiern lässt.” FM4

mehr