UNTERM STRICH

Ein Jahrmarkt der Eitelkeit

“Ein reizender, filmartiger Abend.” KURIER

Uraufführung
Von Margit Mezgolich
Sehr frei nach „Jahrmarkt der Eitelkeit“ von William Makepeace Thackeray

Die letzten Vorstellungen
Mo 10. und Di 11.* Dezember 2018, 20.00

*im Anschluss Publikumsgespräch mit Margit Mezgolich und dem Ensemble

Wegen des großen Erfolgs weiterhin am Spielplan: Margit Mezgolich inszeniert mit viel Witz eine skurrile Begegnung von VerliererInnen und GewinnerInnen auf dem allgegenwärtigen “Jahrmarkt der Eitelkeit”.

mehr


FAKE OFF!

Die Aufdecker-Show von Zieher & Leeb in Kooperation mit dem TAG


Mi 12. Dezember 2018, 20.00
Sa 19. Jänner 2019, 20.00
So 17. Februar 2019, 19.00

Sie räumen auf mit Fake News und vorgetäuschten Vortäuschungen, sie decken Hintergründe und Zusammenhänge auf. Jedes Mal tagesaktuell und brandneu, aber dafür ewig wahr.

mehr


Theater:Gig

LUKAS LAUERMANN

Do 13. Dezember 2018, 20.00

“Lukas Lauermann ist ein Künstler, der Pop in seiner bestmöglichen Form verkörpert: zu finden in den kleinen, guten Details und der deshalb auch das Publikum, egal welchen Geschmacks, zusammenbringt und zusammen feiern lässt.”
FM4

mehr


MACBETH

Reine Charaktersache

“Mordsmäßig rasant und ein Heidenspaß.” DIE PRESSE

Uraufführung
Von Gernot Plass
Frei nach “Macbeth” von William Shakespeare

Vorstellungen
Fr 14. und Sa 15. Dezember 2018, 20.00
Di 26. und Mi 27. Februar 2019, 20.00

Wegen des großen Erfolgs weiterhin am Spielplan: Gernot Plass’ sprachlich wie inhaltlich runderneuerter Klassiker-Hit, der mit viel Witz und Tempo eines der berühmtesten Bühnenstücke ins Heute holt.

mehr

TAGEBUCH SLAM

So 16. Dezember 2018, 19.00
So 20. Jänner 2019, 19.00
Sa 9. Februar 2019, 20.00 (Special: TAGebücher von anderen)
So 10. Februar 2019, 19.00

Im TAG lesen Laien aus ihren alten Tagebüchern vor. Eine Reality-Show der etwas anderen Art – mit Sicherheit der persönlichste aller Slams.

mehr


DER UNTERGANG DES ÖSTERREICHISCHEN IMPERIUMS

oder Die gereizte Republik


“Hochkomisch und hochbrisant.” FALTER

Uraufführung
Von Ed. Hauswirth und dem Ensemble
Sehr frei nach "Il Decamerone" von Giovanni Boccaccio
Eine Koproduktion mit Theater im Bahnhof Graz

Vorstellungen
Di 18., Mi 19. und Do 20. Dezember 2018, 20.00
Do 10., Fr 11. und Sa 12. Jänner 2019, 20.00
Fr 22. und Sa 23. Februar 2019, 20.00

Ed. Hauswirth, der mit dem TAG 2014 den Nestroy-Preis für DER DISKRETE CHARME DER SMARTEN MENSCHEN erhalten hat, liefert erneut einen brisanten und pointierten Abend zu den großen Umbrüchen unserer Zeit. Ein etwas anderes 100-Jahr-Jubiläum der Republik.

mehr


SPORT VOR ORT

So 13. Jänner 2019, 19.00
So 3. und So 24. Februar 2019, 19.00

Impro-Theater auf höchstem Niveau. Spontaner kann Unterhaltung nicht sein!

mehr


Theater:Gig

GEGENSTIMMEN

Do 17. und Fr 18. Jänner 2019, 20.00

In unverdrossenem Glauben an eine bessere Welt singt der Chor der Gegenstimmen seit über 27 Jahren gegen Krieg, Faschismus, Gewalt und Unterdrückung.

mehr


KIRSCHGARTEN

Eine Komödie ohne Bäume

Uraufführung
Von Arturas Valudskis
Frei nach „Der Kirschgarten“ von Anton Tschechow

Voraufführung Do 31. Jänner 2019, 20.00
Premiere Samstag, 2. Februar 2019, 20.00
Weitere Vorstellungen Di 5., Di 12., Mi 13., Fr 15., Sa 16., Di 19. und Mi 20.* Februar 2019, 20.00

*Im Anschluss an die Vorstellung am Mi 20. Februar 2019 findet ein Publikumsgespräch statt

Arturas Valudskis, der vor drei Jahren bereits mit seiner feinsinnigen Tschechow-Interpretation von „Die Möwe“ im TAG reüssierte, bringt nun den KIRSCHGARTEN auf die Bühne. Ein humorvoll-poetischer Abend über die Gesellschaft in einer Zeit des Übergangs.

mehr


Thomas Sautner Buchpräsentation

Lesung


Do 28. FEBRUAR 2019, 19.30
Eintritt frei

Thomas Sautner stellt im TAG seinen neuen Roman "Großmutters Haus", erschienen im Picus Verlag, vor.

mehr