“Erfrischend anders geht Regisseurin Margit Mezgolich an die Sache heran. Mit viel psychologischem Feingefühl und schwarzem Humor. Das Resultat: Eine absurd-ironische und durchaus witzige deutschsprachige Erstaufführung.”
Wiener Zeitung

“Die im TAG haben ein ganz gutes Gespür für spannende Theatertexte. Diese setzen sie dann meist ganz gut um, nämlich nicht allzu respektvoll. (...) Margit Mezgolich hat aus dem irren Stoff für die deutschsprachige Erstaufführung ein beklemmendes wie witziges Kabinettstück gemacht.”
Falter

“Yann und Beatrix lassen die Beziehungskiste im TAG ordentlich krachen. In einem originellen Märchen für Erwachsene, das von Margit Mezgolich adrett, unkompliziert und kurzweilig inszeniert wurde.”
Kronen Zeitung