Workshop-Paket: Di 2., Di 9. und Di 16. April 2013, 18 bis 22 Uhr

In den TAG-Workshops haben Sie die seltene Gelegenheit, alle TheatermacherInnen der Spielzeit und ihre Herangehens- und Arbeitsweisen kennenzulernen und sich selbst auf der Bühne zu erleben.

Christian Suchys Workshop zeichnet sich durch ein körperliches Training aus, durch das er sogenannte Personagen entwickeln lässt, die dann durch ihn in einen Handlungszusammenhang gebracht werden.

„Phase 1 ist Körpertraining: Ziele sind eine Erweiterung der Möglichkeiten des Körpers und das Arbeiten an der Neutralität des Körpers. Was passiert, ist, dass der eigene private Ausdruck eines Körpers einerseits reduziert und andererseits bewusst gemacht wird. Aus dem heraus passiert dann die Phase 2, wo ich durch Übungen und Methoden eine bewusste Veränderung des Körpers erziele. Und das ist im Prinzip die Definition der Personage. Eine physische Verwandlung des Körpers.“ (Christian Suchy)

Anmeldeschluss: 29. März, 20 Uhr

Kurskosten: 150 Euro (ermäßigt 120 Euro für SchülerInnen und StudentInnen)
MindestteilnehmerInnenzahl: 8 Personen
Infos und Anmeldung: Angelika Kulterer, 01/586 52 22–14 oder angelika.kulterer@dasTAG.at