Termine: Di, 9., 16., 23. und 30. November, 18—22 Uhr

Nach dem einschlagenden Erfolg bietet das TAG auch in der Saison 2010/11 wieder die seltene Gelegenheit, näher an TheatermacherInnen und ihren Arbeitsprozess heranzukommen: Alle RegisseurInnen der Spielzeit halten im TAG Workshops ab, bei denen Sie die unterschiedlichen Arbeitsweisen kennenlernen.

Christian Suchys Workshop zeichnet sich durch ein körperliches Training aus, durch das er sogenannte Personagen entwickeln lässt, die dann durch ihn in einen Handlungszusammenhang gebracht werden.

„Phase 1 ist die Erweiterung der Möglichkeiten des Körpers und das Arbeiten an der Neutralität des Körpers. Der eigene private Ausdruck des Körpers wird einerseits reduziert und andererseits bewusst gemacht. Daraus resultiert Phase 2, in der ich eine bewusste Veränderung des Körpers erziele. Das ist im Prinzip die Definition der Personage. Eine physische Verwandlung des Körpers.“ (Christian Suchy)

Bitte bequeme Kleidung mitbringen!

Kosten:
Das Workshop-Paket (4 Workshops) kostet € 130 / € 105 ermäßigt.
Einzeltermin-Buchung auf Anfrage.

Anmeldung und Information:
Wiebke Müller-Wienbergen, wmw@dasTAG.at, Tel. 01/586 52 22–12

>> ALLE TAG-WORKSHOPS