TAG Wildnis und Casinos Inszenierung:
Gernot Plass

Bühne: Gudrun Lenk

Kostüme: Agnes Hamvas

Dramaturgie: Angela Eder

Musikalische Einstudierung:
Henriette Konschill

Lichtdesign: Hans Egger

Regieassistenz:
Renate Vavera

Hospitanz: Verena Lehner und Leila Müller

Mit: Jens Claßen, Alexandra Lehner, Clemens Matzka, Georg Schubert und Barbara Willensdorfer

Uraufführung

Vorstellungen:
22. April – 20. Mai 2006

Dauer: 80 Minuten, keine Pause