Das TAG als eingeführter Spielort für professionelles und innovatives Improvisationstheater blickt über den Tellerrand: In Serie werden vom TAG spannende Acts der internationalen Impro-Szene nach Wien geholt, umrahmt von den local-heroes der Improvisation aus Wien. Für buchstäblich einmalige Theatererlebnisse auf höchstem Niveau ist gesorgt.

Teatr 05
St. Petersburg

Die Pioniere des russischen Improvisationstheaters und Spezialisten der Genauigkeit.

„Rasch erreichen sie eine Ebene, auf der die Bedeutung der Sprache unwichtig wird.“ RBB


CARPA THEATER
local heroes

Das Carpa Theater wurde 1987 in Wien gegründet. Das Verständnis des Carpa Theaters von Improvisation beruht auf einem klaren Set an Regeln, Abfolgen und Vereinbarungen. Ihr spezifischer Stil kann mit den Stichworten Reduktion, Alltäglichkeit, räumlichem und musikalischem Bewußtsein und deren Kombination zu einer feinen Absurdität beschrieben werden – er ist zudem bewußt unspektakulär, ein Kontrapunkt zu den allgegenwärtigen starken Reizen.

Freitag, 12. Oktober 2007, 20 Uhr

Szene zeigen – was kommt noch

Workshop mit Eugen Gerein