Lesung

Am 29. April 1965 in Villach (Kärnten) geboren, studierte Robert Woelfl von 1985 bis 1991 an der Universität für angewandte Kunst in der Meisterklasse für Freie Graphik und lebt seit dieser Zeit in Wien.
Seine Arbeiten umfassen Theaterstücke und Hörstücke.
Für seine Theaterstücke erhielt er zahlreiche Preise, darunter den Reinhold-Lenz-Preis der Stadt Jena für neue Dramatik 2000 und den Autorenpreis der deutschsprachigen Theaterverlage 2001.
Davor hatte er für seine Videoessays unter anderem den Österreichischen Videokunstpreis erhalten.
Dramatikerstipendium des Bundeskanzleramtes 1999 und 2005 Dramatikerstipendium der Stadt Wien 2003

Im Moment arbeitet Robert Woelfl an einem Stück im TAG, das am 20.4.2006 unter dem Titel „Werkstatt Woelfl“ uraufgeführt wird.

Die Lesung findet im benachbarten Lokal “Paulowitz” statt. FREIER EINTRITT, keine Reservierung nötig.

Zurück zur Programmübersicht