Praxisorientierte Workshops

Workshop 1

Vom Roman zur Bühne

anhand des Romans “Das Durchdrehen der Schraube” von Henry James

Regisseurin Margit Mezgolich und Dramaturgin Tina Clausen zeigen in diesem 3-tägigen Workshop den Arbeitsprozess in der Frühphase einer Produktion.

3-tägiger Workshop
Fr 9.12.2016, 18.00 bis 22.00
Sa 10.12.2016, 10.00 bis 14.00
So 11.12.2016, 11.00 bis 15.00

Im Workshop wird aus Textflächen des Romans „Das Durchdrehen der Schraube“ von Henry James mit den TeilnehmerInnen eine eigene Bühnenfassung entwickelt. Dabei wird auf Basis des Ausgangstextes eine Bühneneinrichtung konzipiert. Gemeinsam werden ein wesentlicher Handlungsstrang, das Figurentableau und das Textgerüst ausgearbeitet. In weiteren Schritten werden auch einzelne Kapitel des Romans dramatisiert. Am Ende entsteht eine szenische Lesung des gemeinsam erschaffenen Bühnenwerkes.

Margit Mezgolich ist Regisseurin und Autorin. Ihr Stück DIE BLENDUNG ist ab Dezember 2016 wieder im TAG zu sehen.
Tina Clausen ist Dramaturgin am TAG.

Kurskosten 180 Euro (ermäßigt 150 Euro für SchülerInnen und StudentInnen bis 27 Jahre und Kulturpass-BesitzerInnen, www.hungeraufkunstundkultur.at)

TeilnehmerInnen min. 6 und max. 12 Personen

Anmeldeschluss 2. Dezember 2016

Ort TAG-Proberaum, Gumpendorfer Straße 67/4, 1060 Wien

Es gelten die AGBs der TAG – Theater an der Gumpendorfer Straße GmbH.

Anmeldung
1. Anmeldeformular downloaden, ausfüllen und per Mail an das TAG (anna.weiss@dasTAG.at) senden, um sich für einen Kursplatz vorzumerken.
2. Nach Einlangen Ihrer Anmeldung bestätigen wir Ihre Reservierung (sofern Platz vorhanden) und senden Ihnen eine Rechnung.
3. Sobald die Rechnung beglichen ist, erhalten Sie eine Bestätigung über Ihre fixe Kursbuchung.

Anmeldeformular zum Download

Weitere Infos unter Anna Weiß, 01/586 52 22–14 oder anna.weiss@dasTAG.at