“So kann Theater sein: unterhaltend. Der Thriller-Remix bereitet nicht nur Genre-Kennern 80 vergnügliche Minuten. Lob gebührt dem Darsteller-Team.” ORF

“Stellenweise sehr komisch.” KURIER

“Schön übersteuerter Schabernack, den Oley und ein alertes Viererensemble (entzückender Redneck: Jens Claßen) mit Handlungsroutinen, Gestenrepertoire und Machtverhältnissen des Horrorfilms treiben. Vergnüglich und schlau.” FALTER

“Autor und Regisseur Dominic Oley lässt sein Stück Plotting Psycho mit Vollgas den Lost Highway der ironischen Horrorklischeebetrachtungen entlangknattern (...) flott gespielt und macht mitunter richtig Spaß.” DER STANDARD

“Wunderschön unsolider Cineastenklamauk.” WIENER ZEITUNG