Claudia Bühlmann

geboren in der Schweiz, lebt und arbeitet seit 1994 in Wien. Fünf Jahre Schauspiel-Ensemblemitglied des Burgtheaters Wien. Inszenierungen in Wien, Ulm, München und Innsbruck im Erwachsenen-, Jugend- und Kindertheater. Dozentin für Bewegung, Improvisation und Schauspiel an verschiedenen Institutionen im In- und Ausland. Seit 2002 als Coach von Künstlern und sowie in der Erwachsenen- und Lehrerfortbildung tätig. Publikationen zum Thema Theaterpädagogik. Begründerin der Methode „Die Kunst des Seins und Spielens“. Seit 2004 Lehrbeauftragte am Institut für Film- und Theaterwissenschaft der Universität Wien.