Feminismus, eine fleckenlose Revolution?
Sehen sie einen quick’n’dirty über die verursachten Kollateralschäden einer Bewegung, die der katholischen Kirche die Definitionsmacht übers Frau-Sein entrissen hat.


Mit: Pippa Galli, Tania Golden und Michael Smulik

Leitung: Georg Schubert


monTAG, 26. November 2007 und
monTAG, 3. Dezember 2007, jeweils 20 Uhr

quick’n’dirty – was kommt noch