Sa 7. Mai 2011, 11–18 Uhr

Der Workshop befasst sich mit den beiden Themen Charaktere und Editing:

Charaktere

Werkzeuge für bessere Charaktere

Mittels verschiedener Charakter-Kreations-Übungen, Spielen und Formaten wird Charakterarbeit in all seinen Facetten trainiert, damit die gespielten Charaktere runder und tiefer werden und anschließend herausgefunden werden kann, welche Geschichten diese Charaktere zu erzählen haben. Denn, wenn Charaktere den Menschen etwas bedeuten, schreiben sich die Szenen von selbst.

Editing

Das Geheimnis großartiger Szenenschnitte

Wann ist eine Szene zu Ende? Wann fängt eine Szene an? Wie komme ich aus einer Szene raus, die vorbei ist? Wie verändere ich eine Szene, die mir nicht gefällt? Wie benutze ich Szenenübergänge um die Geschichte gefühlvoll zu verändern? Was sagen die Szenenschnitte über die Geschichte aus? Das sind einige der Fragen, denen im Workshop nachgegangen wird. Crumbs zeigen, wie man den richtigen Moment erspürt und Möglichkeiten für neue Arten von Szenenübergängen erschafft.

Exklusiv und nur für Fortgeschrittene. Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl!

Kosten: € 85 / € 70 ermäßigt
Anmeldung und Infos: Wiebke Müller-Wienbergen, wmw@dasTAG.at
Tel. 01/586 52 22–12