oder WIE ÖSTERREICH WELTMEISTER WURDE
oder DIE WAHRHEIT IST EINE TOCHTER DER ZEIT

von Raoul Biltgen
nach einem Konzept von Steffen Höld, Christian Strasser und Raoul Biltgen

Eine Koproduktion des Erfolgstheaters mit dem TAG

Große interdisziplinäre Musical-Lesung

Mit: Barbara Horvath, Katharina Schwarz; Martin Bermoser, Clemens Berndorff, Raoul Biltgen, Butch Hasselhoff, Steffen Höld (Fußballgott), Florian Kalwoda, John F. Kutil, Julian Loidl, Clemens Matzka, Gernot Plass, Michael Schöner, Georg Schubert, Michael Smulik und Christian Strasser

Spielführer Christian Strasser
Musik: Christian & Michael, Jakob Schneidewind
Produktion: Raoul Biltgen, Katharina Schwarz
Licht: Hans Egger
Technische Leitung: Edgar Fontanari



Der Reinerlös geht an:
Hemayat – Verein zur Betreuung von Folter- und Kriegsüberlebenden

Mittwoch, 21. Mai 2008, 20 Uhr
3. Halbzeit: DJ-Dreamteam
mit panini-Tauschbörse

Samstag, 24. Mai 2008, 20 Uhr
3. Halbzeit: Hummerchips Live
mit panini-Tauschbörse

Samstag, 31. Mai 2008, 20 Uhr
3. Halbzeit: Christian & Michael und Biederman
mit panini-Tauschbörse
Saisonabschlussparty im Anschluss

Karte kaufen

>> zum Spielplan