Blockseminar
Freitag, 14. Mai 2010, 19:00–22:00
Samstag, 15. Mai 2010, 10:00–16:00
Sonntag, 16. Mai 2010, 11:00–15:00

Für Schauspiel-Studierende und Interessierte, die mit Improvisationstechniken noch nicht vertraut sind oder ihre erlernten Techniken im geschützten Rahmen überprüfen möchten.

Jedes Basis Blockseminar verfolgt mit den WorkshopteilnehmerInnen drei wesentliche Lernziele:

Spielverhalten: Abbau von Kontrollverhalten und Selbstzensur zugunsten einer gemeinschaftlich kreativen Zusammenarbeit.

Storytelling: Vertrauen in die eigene Fähigkeit Geschichten zu Erzählen; Tipps und Tricks aus der Praxis professioneller Geschichtenerzähler.

Rollenverhalten: Grundlegendes Rollenverhalten wie zum Beispiel „Statusspiele“ bewusster erkennen und gezielt einsetzen lernen. Szenische Impro-Spiele als Ergänzung zum Schauspielunterricht.

Bitte beim Workshop bequeme Kleidung mitbringen!

Leitung: Georg Schubert

Kosten: Ein Blockseminar kostet € 150.
Bitte bequeme Kleidung mitbringen!
Weiterer Termin: Mai 2010

Anmeldung: Wiebke Müller-Wienbergen, wmw@dasTAG.at, Tel. 01/586 52 22–12