Hikikomori Inszenierung:
Dana Csapo

Bühne: Bernhard Frodl

Video: Susanne Schuda

Musik: Sue-Alice Okukubo

Lichtdesign: Hans Egger

Ton: Martin Murauer

Regieassistenz: Christian Skreiner

Hospitanz: Matthias Mühlschlegel

Mit: Holger Schober, jugendlichen Migranten

und auf der Leinwand: Jaschka Lämmert, Susi Stach

Uraufführung am 19.1.2006