Um 3 000 000 v. Chr.: Benutzung von Steinwerkzeug
Um 1 400 000 v. Chri.: Benutzung des Feuers
Um 400 000 v. Chr.: Bergbau
Um 50 000 v. Chr.: Meteoriteneinschlag im heutigen Arizona, USA
Um 35 000 v. Chr.: Erfindung des Angelhakens
Um 35 000 v. Chr.: Menschen gelangen über eine Landbrücke von Sibirien und Alaska nach Amerika
Um 30 000 v. Chr.: erste Höhlenmalereien, Erfindung des Pinsels
Um 30 000 v. Chr.: Erfindung des Seils und von Pfeil und Bogen
Um 28 000 v. Chr.: Menschen bauen erste Häuser
Um 27 000 v. Chr.: Venus von Willendorf
Um 19 000 v. Chr.: Erfindung des Bumerangs
Um 13 000 v. Chr.: Erfindung der Keramik

Um 11 000 v. Chr.: Hunde werden zu Haustieren
Um 10 000 v. Chr.: Trepanationen (Löcher in Schädel von lebenden Menschen bohren, um Dämonen auszutreiben
Um 10 000 v. Chr.: Erfindung der Pfeife als erstes Musikinstrument

Um 9 000 v. Chr.: Beginn von Landwirtschaft, Erfindung des Ofens
Um 8 000 v. Chr.: Schafe werden domestiziert
Um 7 000 v. Chr.: Menschen entdecken, wie sie selber Feuer entfachen können
Um 7 000 v. Chr.: Erfindung von Zapf-Schlitz-Verbindungen
Um 6 500 v. Chr.: Kupfer- und Bleiverarbeitung
Um 6 500 v. Chr.: Tauschhandel beginnt

Um 6 000 v. Chr.: Erfindung der Trommel und des Bootes
Um 5 000 v. Chr.: Erfindung des Siegels als Sicherheitsvorrichtung
Um 4 000 v. Chr.: Alkoholische Getränke entstehen
Um 3 500 v. Chr.: erste Städte entstehen
Um 3 500 v. Chr.: Olivenanbau
Um 3 500 v. Chr.: Opiumanbau und -konsum

Um 3 500 v. Chr.: Straßen werden gebaut, das Segel und das Rad erfunden
Um 3 400 v. Chr.: Erfindung der Dezimalzahlen
Um 3 300 v. Chr.: Bronze wird verarbeitet
Um 3 100 v. Chr.: Erfindung der Schrift

Um 3 000 v. Chr.: Erfindung der Kerze
Um 3 000 v. Chr.: Erfindung des Kalenders
Um 3 000 v. Chr.: Erfindung von Kosmetika
Um 3 000 v. Chr.: Erfindung der Leier und der Wachsmalstifte

Um 2 800 v. Chr.: Erfindung des Buches aus Tontafeln
Um 2 700 v. Chr.: Erfindung der Akupunktur
Um 2 600 v. Chr.: Herstellung von Seide
Um 2 500 v. Chr.: Erfindung des Teppichs, der Tinte, des Spiegels, der Skier, des Schweißens und von Glas
Um 2 500 v. Chr.: Kartoffelanbau

Um 2 500 v. Chr.: Bau der Cheopspyramide
Um 2 400 v. Chr.: Erfindung des Pergaments
Um 2 300 v. Chr.: Zähmung des Pferdes
Um 2 000 v. Chr.: Erfindung des Badezimmers, des Würfels, der Pflasterstraße, des Schlosses, der Säge, der Zange, des Speichenrads, der Schleuder und des Sexagesimal-Zahlensystems
Um 1 900 v. Chr.: Erfindung des Korsetts
Um 1 700 v. Chr.: Bäder mit fließendem Wasser
Um 1 600 v. Chr.: Erfindung der Kinderschaukel
Um 1 500 v. Chr.: Erfindung der Fahne, der Schuhe, der Handschuhe, der Wasseruhr, der Trompete und der Geheimschrift
Um 1 000 v. Chr.: Erfindung der Schlittschuhe und des Strickens
Um 900 v. Chr.: Erfindung des Alphabets
Um 800 v. Chr.: Erfindung der Socken
Um 700 v. Chr.: Erfindung der Öllampe und der Sonnenuhr
Um 600 v. Chr.: Erfindung von Läden und Metallmünzen
Um 520 v. Chr.: Satz des Pythagoras

Um 500 v. Chr.: Der irische Elch stirbt aus
Um 458 v. Chr.: Erfindung des Bühnebilds durch Aischylos
Um 450 v. Chr.: Entdeckung der Ursache von Sonnenfinsternissen, Erfindung der Zentralheizung, der Stricksocken, der Universität und des „fliegenden Schauspielers“

443 v. Chr.: Der erste Zensor in Rom
Um 350 v. Chr.: Das erste Kochbuch, das erste Eisdessert
Um 250 v. Chr.: Die Größe der Erde wird berechnet
Um 250 v. Chr.: Der menschliche Körper wird seziert
Um 220 v. Chr.: Erfindung der Straßenbahn
215 v. Chr.: Rom bestimmt per Gesetz, wie viel Schmuck Frauen tragen und wie viele Gäste maximal bei einem Fest anwesend sein dürfen. Männer dürfen keine Seide tragen
Um 200 v. Chr.: Erfindung der Interpunktion
Um 200 v. Chr.: Überbevölkerung in Rom, Arme werden in dreistöckigen Häusern aus Holz, untergebracht, die oft in Brand geraten
Um 150 v. Chr.: Erfindung Des Hufeisens, des Steigbügels und der Triginometrie
Um 150 v. Chr.: Reiche Römer lassen das Tanzen verbieten
Um 100 v. Chr.: Inflation im Römischen Reich
Um 100 v. Chr.: Erfindung des Papiers
45 v. Chr.: Einführung des Julianischen Kalenders
Um 50: Erfindung der Schraube, der Schubkarre, der Straßenlaterne und der Kuppel

Um 150: Erfindung der Seife
Um 350: Erfindung des Buches mit Seiten
397: Erstes öffentliches Krankenhaus
Um 525: Einführung der Zeitrechnung nach Christi Geburt
Um 650: Erfindung der Null
Um 670: Erfindung des Flammenwerfers
874: Ingolfr Arnarson ist der erste Bewohner Islands
Um 900: Erfindung des Schießpulvers und des Papiergeldes
918: Errichtung der ersten Nervenheilanstalt
986: Bjarni Herjulfsson entdeckt als erster Europäer Amerika
1045: Erfindung der beweglichen Lettern

1088: Erfindung der mechanischen Uhr
Um 1280: Erfindung der Brille
Um 1320: Erfindung der Kanone
Um 1350: Erfindung von Feuerwaffen
Um 1400: Erfindung des Tennis
Um 1450: Erfindung des Cembalos, der Lichtputzschere, des Anenometers, der Posaune und des Buchdrucks
Um 1500: Einführung der Ananas in Europa
1545: Erfindung der Bühnenbeleuchtung
1564: Erfindung des Kondoms

1565: Erfindung des Bleistifts
1589: Erfindung der Strickmaschine
1591: Erfindung der Toilette mit Wasserspülung
1598: Verabschiedung der Poor Laws in England
1620: Erfindung des U-Boots
1623: Erstes Wörterbuch
1637: Erfindung des Regenschirms
1645: Erfindung der Drehbühne
1662: Erste Veröffentlichung einer Sterblichkeitstabelle
1670: Der Mönch Dom Pérignon erfindet den Champagner
1764: Erfindung der Spinnmaschine

1769: Erfindung der Wasserspinnmaschine
Um 1770: Erste Fabrik
1783: Erfindung des Heißluftballons und des Fallschirms
1785: Erfindung des mechanischen Webstuhls
Um 1801: Erfindung der chromatischen Harfe
1809: Erfindung der Konservenbüchse
1812: Erster Band der Kinder- und Hausmärchen der Gebrüder Grimm
1823: Erfindung des wasserdichten Tuches
Um 1826: Erfindung der Amalgamfüllungen
Um 1839: Erfindung der Fotografie

1840: Erfindung der Briefmarke
1841: Erfindung des Pauschalurlaubs
1851: Erfindung des Kühlschranks
1855: Erfindung des Dosenöffners
1863: Erfindung der Rollschuhe
1869: Erfindung von Kaugummi

1873: Erfindung der Jeans durch Jacob Davies
1874: Erfindung der Schreibmaschine
1878: Erfindung der Glühbirne
1885: Erfindung des Fahrrads in seiner heutigen Form und des Autos
1886: Entwicklung von Coca-Cola
1893: Erfindung des Films und des Kinos
1896: Erfindung der Zahnpasta in Tuben
1902: Erfindung der Scheibenbremse, der Klimaanlage, des Teekesselweckers, der Zündkerze, des Teddybärs, des Staubsaugers und Entdeckung der Hormone
Um 1908: Erfindung des Teebeutels
1914: Erfindung des Büstenhalters

1925: Erfindung des Wattestäbchens
1930: Erfindung des Supermarktes
1931: Entwicklung des Brettspiels Scrabble
1935: Erfindung der Parkuhr
1937: Erfindung des Einkaufswagens
1941: Erfindung des Computers durch Konrad Zuse

1947: Erfindung der falschen Wimpern
1949: Erfindung der Frischhaltefolie
1952: Erfindung des Airbags
1958: Erfindung des Sekundenklebers und von Lego
1961: Erfindung der Wegwerfwindel
1964: Erfindung des Minirocks
1968: Erfindung des Whirlpools
1972: Erfindung des Videospiels
1974: Entdeckung des Ozonlochs und Geburt von Raoul Biltgen
1979: Erfindung des Handys und des Walkmans
1980: Erfindung der Post-it-Zettel

1983: Erfindung des Internets
1987: Erfindung von Prozac
1995: Beweis der Fermat’schen Vermutung
1997: Das Schaf Dolly wird geklont
2000: Ausbleiben des globalen Chaos’ anlässlich der Jahrtausendwende
2001: Erfindung des iPod
19.03.2011: Premiere “Die Geschichte der Menschheit in 90 Minuten”

Otto Mandl, Vorwort zu „Die Geschichte unserer Welt“ von H.G.Wells

Den Genius der Menschheit anrufend, sagt Herder: „… Die Formen und Formeln werden zerstieben, in denen ich deine Spur sah und für meine Menschenbrüder auszudrücken strebte; aber deine Gedanken werden bleiben und du wirst sie deinem Geschlecht von Stufe zu Stufe mehr enthüllen und in herrlicheren Gestalten darlegen. Glücklich, wenn alsdann diese Blätter im Strom der Vergessenheit untergegangen sind und dafür hellere Gedanken in den Seelen der Menschen leben.“ … In mancher Hinsicht hatte es Herder leichter. Die Menschen seiner Zeit besaßen noch Religion, besaßen eine Weltanschauung. Im geistigen und seelischen Chaos der Gegenwart kann es keine Weltanschauung geben. Eine Wiedererweckung des Geistes wird nur durch eine neue Religion erfolgen. Aber lasset uns nicht untätig auf den neuen Religionsstifter warten, lasset uns inzwischen an den Institutionen arbeiten, sagt Wells, außen und innen – in unseren Sitten und in unseren Herzen – eine Wohnstätte für den neuen Geist schaffen, der einmal kommen muss! … In der „Geschichte unserer Welt“ zeigt uns Wells, wie ein einheitlicher Menschheitswille das Leben umgestalten könnte; warnend weist er uns an unserer zersplitterten Vergangenheit die Gefahren unserer Zukunft. Und wird nicht müde, uns in seinen utopischen Romanen die Welt zu beschreiben, wie sie aussehen könnte, aussehen sollte, aussehen wird… Die Geschichte unserer Erde wird in Jahrmillionen gemessen; die Menschheit hat erst ein paar Jahrzehntausende hinter sich, sie ist so jung und unreif, dass sie die ihr durch jene Mechanisierung aufgezwungene äußere Disziplin vorerst noch bitter nötig hat.